Anzeige

Über uns

Herzlich willkommen auf www.arthrose-journal.de

Hier erhalten alle Interessierten aktuelle News zu Gelenkerkrankungen.

Unser Ziel

Wir möchten Patienten mit Arthrose in die Lage versetzen, aktiv bei Entscheidungen über Gesundheit hinsichtlich Prävention und Therapie mitzuwirken – einerseits durch verbessertes Wissen, andererseits durch ein erhöhtes Gesundheitsbewusstsein. Als chronische Krankheit hat Arthrose einen hohen Informationsbedarf seitens der Betroffenen.

Das Arthrose Journal versteht sich als Vermittler für Neuigkeiten aus Klinik und Praxis; die Inhalte orientieren sich am aktuellen Forschungsstand. Arthrose gilt als einer der häufigsten Gründe, warum ein Arzt aufgesucht wird. Durch die zunehmende Abnutzung des Knorpels erhöht sich insbesondere im Alter das Risiko, an Arthrose zu erkranken. Den Besuchern bietet das Arthrose Journal eine Möglichkeit, ihre Kompetenzen im Umgang mit der Erkrankung zu erweitern und somit selbstbestimmter am Leben teilzunehmen; es ersetzt jedoch nicht den Arztbesuch.

Arthrose Journal im Überblick

Das Besondere: Das Arthrose Journal lebt von der regelmäßigen Aktualisierung und stets wechselnden Beiträgen in unterschiedlichen Formaten wie Interviews, Hintergrundberichte und Kongressreports. Herzstück sind die Morgenpost und die Fragemöglichkeit ‚Fragen an AJ‘ zu persönlichen Gelenk­themen. Die magazinartige Gestaltung macht es Besuchern leicht, intuitiv durch die vielfältigen Beiträge zu navigieren und aktuelle Antworten zu finden.

Ein Blick auf die Menüleiste zeigt die vielschichtigen Inhalte: Die Morgenpost ist das Dynamikzentrum der Seite. Die Morgenpost bietet regelmäßig neue Inhalte aus den verschiedenen Bereichen der Webseite.

In der Rubrik Gelenke können Betroffene zu ihrer persönlichen Gelenkproblematik – von der Halswirbelsäule bis zum Fuß – die neuesten Erkenntnisse und den sich daraus ergebenden praktischen Nutzen finden. Auch haben sie die Möglichkeit, spezielle Fragen unter dem Menüpunkt ‚Fragen an AJ‘ zu stellen, die individuell von einem Experten-Team aus Orthopädie, Ernährungswissenschaften und Physiotherapie beantwortet werden. Zugleich können auch Themen von allgemeinem Interesse vorgeschlagen, die dann auf der Seite gezielt ausgearbeitet werden.

Ein Klick in das Handbuch öffnet eine abwechslungsreiche Rubrik, bestehend aus Tipps und Anleitungen in Form von Videos, Berichten und Interviews. Leben mit Arthrose bietet Themen aus dem täglichen Leben, wie zum Beispiel Ernährung, Bewegung, Beruf, Wohnen, Anti-Aging oder alternative Behandlungen.

Unser Anspruch

Unsere redaktionellen Texte sind unabhängig und neutral. Sie beruhen auf fachlichen und wissenschaftlichen Erkenntnissen. Alle Informationen werden dem Nutzer kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir arbeiten frei in unseren redaktionellen Entscheidungen. Das Arthrose Journal unterliegt weder finanziellen noch politischen Interessen. Das Arthrose Journal finanziert sich aus Eigenkapital, über Werbepartner und Sponsoren.

Trennung von Werbung und redaktionellem Inhalt
Redaktioneller Inhalt und Werbung werden auf der Webseite klar getrennt. Werbebanner sind mit dem Wort ‘Anzeige’ klar gekennzeichnet und heben sich vom redaktionellen Teil ab.

Etwaige Sponsoren, Kooperationspartner oder Anzeigenkunden haben keinen Einfluss auf die Inhalte der Webseite. Inhalte jeglicher Art, die in Kooperation entstehen oder unterstützt werden, werden als solche klar gekennzeichnet (zum Beispiel mit Logo des Werbepartners und dem Zusatz ‚powered by‘).

Aktualität und Qualitätssicherung
Die Inhalte werden regelmäßig von internen und externen Experten auf Aktualität und Richtigkeit überprüft. Das Erstellungsdatum wird zu Beginn eines jeden Artikels angegeben. Externe Autoren werden am Ende eines jeden Artikels genannt. Jeder Artikel wird durch unsere Fachredakteure geprüft. Die Endfreigabe erfolgt durch die medizinische Chefredaktion.

Mit den besten Wünschen

Ihr Arthrose Journal Team

 

_______________________________________________________________________________________________________
Datum: 15.05.2014
 
Teilen Sie diesen Beitrag