Anzeige

A

Adipositas
= Fettleibigkeit.
Nach Definition der Weltgesundheitsorganisation wird bei einem Body-Mass-Index von über 30 von Fettleibigkeit (Adipositas) gesprochen.

Akupunktur
Anwendung von Nadeln zu Heilzwecken.
Akupunktur geht auf die 3000 Jahre alten Erfahrungen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) zurück. Der Begriff leitet sich von aus acus = Nadel und pungere = stechen ab.

Anamnese
Erhebung der Krankengeschichte eines Patienten.

Angiogenese
griechisch „Gefäß“ und „Entstehung“

Antirheumatika
= nichtsteroidale (NSAR)
entzündungshemmende und schmerzstillende Medikamente bei Arthrose und Rheuma. Sie wirken symptomatisch, das heißt, sie lindern die rheumatische Entzündungssymptomatik.

Anti-TNF
Substanz, die die Wirkung von TNF blockiert.

Arthritis
Gelenkentzündung. Die das Gelenk auskleidende Gelenkhaut ist entzündet und kann Knorpel und Knochen angreifen und somit zu einer Zerstörung der Gelenkoberfläche und des Knochens führen. Mögliche Folgen sind zunehmende Bewegungseinschränkung und Zerstörung des Gelenkes.

Arthrose
= Osteoarthrose = Osteoarthritis; Verschleißerkrankung der Gelenke
Primäre Arthrose: Missverhältnis zwischen Belastung und Belastbarkeit des Gelenkknorpels
Sekundäre Arthrose: Gelenkfehlstellungen, z.B. bedingt durch einen Unfall

Arthroskopie
 = Gelenkspiegelung. Minimal-invasive Untersuchung eines Gelenkinnenraumes mit Hilfe des Endoskops (röhrenförmiges optisches Instrument).

Ätiopathogenese
Gesamtheit aller Faktoren, die zur Ursache, Entstehung und Entwicklung einer Krankheit bzw. Störung beitragen.

Autoimmunkrankheit
ist ein Überbegriff für Krankheiten, deren Ursache eine überschießende Reaktion des Immunsystems gegen körpereigenes Gewebe ist.

Diesen Beitrag drucken
Diesen Beitrag per E-Mail weiterempfehlen

Teilen Sie diesen Beitrag