Anzeige

Wieviel Sport ist nach einer Knieprothesenimplantation erlaubt?

Während der Rehabilitationsphase nach der Implantation einer Knieprothese sind Bewegungsübungen sehr wichtig, um einen adäquaten Bewegungsumfang des Kniegelenkes zu erreichen, der ein normales Leben ermöglicht. Viele Patienten, die vor dem Eingriff einer regelmäßigen sportlichen Tätigkeit nachgegangen sind, möchte diese nach der Operation weiterführen oder gar steigern. Unklar bleibt jedoch, wieviel Sport nach der Operation empfohlen ... Artikel lesen

Was man über den Rollator wissen sollte!

Die Idee kommt aus Schweden und wurde erstmals 1990 in Deutschland angeboten. Heute werden im Schnitt 500.000 Rollatoren pro Jahr in Deutschland verordnet. Der Rollator wird als Gehhilfe benutzt. Er ist kein Ersatz für einen Rollstuhl. Er macht Sinn, wenn das Gehen unsicher wird (zum Beispiel durch Schwindel) und wenn nach längeren Strecken trotz Gehstock ... Artikel lesen

Arthrose: Für eine gute Schlafumgebung sorgen

Die folgenden Tipps unterstützen Menschen mit Arthrose dabei, das Schlafzimmer sicher zu gestalten und Stürze zu vermeiden. Lassen Sie keine Gegenstände auf dem Boden Ihres Schlafzimmers herumliegen. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass Sie stolpern und hinfallen, wenn Sie nachts aufstehen möchten. Bringen Sie in Ihrem Schlafzimmer einen Lichtschalter an, der auf Bewegung reagiert. So ... Artikel lesen

Tipps, wie Sie Arthroseschmerzen lindern können

Arthroseschmerzen können sehr belastend sein. Viele Menschen haben dann nur noch den Wunsch, sich einfach irgendwohin zu setzen und sich möglichst nicht zu bewegen. Leichte Bewegungen können aber durchaus dabei hilfreich sein, Arthoseschmerzen zu lindern. Wie man den Körper dazu anregt, „Glückshormone“ auszuschütten Manchmal ist es schon ein Anfang, ein Tasse Kräuter- oder Früchtetee zu ... Artikel lesen

Wie putzen, wenn mir alles weh tut?

Im Haushalt, etwa beim Putzen, merken Sie schnell, wenn Ihre Gelenke nicht mehr so beweglich und belastbar sind. Wenn Sie arthrotische Knie haben, ist der Boden auf einmal sehr weit weg: Hinknien wird zu einem aufwendigen und unter Umständen schmerzhaften Akt. Überkopfarbeiten kann auf einmal sehr anstrengend werden. Einfache Lösungen können bei den neu entstandenen ... Artikel lesen

Tipp: Kneipp-Kur bei Arthrose

Der Grundstein für die Kneipp-Kur wurde an einem November-Tag im Jahr 1849 gelegt. Sebastian Kneipp war damals 18 Jahre alt und schwer an Tuberkulose erkrankt. Durch einen Zufall stieß er auf das Buch „Unterricht von der Heilkraft des frischen Wassers“. Motiviert durch die Lektüre des von Johann Siegmund Hahn verfassten Textes tauchte Kneipp bis zum ... Artikel lesen

Kniearthrose: Welche Schuhe sind die besten?

Flache und flexible Schuhe, die natürliche Bewegungen des Fußes zulassen, verbessern bei Patienten mit Kniearthrose die Schmerzen, die Gelenkfunktion und damit auch die Lebensqualität, so eine aktuelle Studie des American College of Rheumtatology. Patienten, die diese Art von Schuhen tragen, scheinen weniger Kraft auf ihre Kniegelenke auszuüben und dadurch die Symptome der Kniearthrose zu verbessern. ... Artikel lesen

Brennender Schmerz im Oberschenkel – An eingeklemmten Nerv denken

Ein brennender Schmerz an der Außen- und Vorderseite Ihres Oberschenkels kann durch eine Nerveneinklemmung ausgelöst sein. Es handelt sich dabei um die Meralgia paresthetica, entstanden durch einen Druck auf den Nervus femorocutaneus lateralis. Der Nerv dringt durch die Fasern des Leistenbandes in der Leiste an die Oberfläche und versorgt die Oberschenkelvorder- und Außenseite mit sensiblen ... Artikel lesen

Richtig sitzen – wie geht das?

Heutzutage sitzen Menschen mehr als ihnen guttut. Die meisten von ihnen sitzen in einer falschen Haltung. Und das fordert die Wirbelsäule heraus. Ein Grund für die Zunahme des Sitzens ist die Veränderung in der Arbeitswelt. Im Vergleich zu früheren Zeiten sitzen deutlich mehr Menschen bei ihrer Arbeit als zu früheren Zeiten und verrichten wesentlich weniger ... Artikel lesen