Anzeige

Rauchen fördert Osteoporose und Arthrose

Wir wissen alle, dass sich Rauchen negativ auf die Gesundheit auswirkt. In Deutschland wurden 2013 über 80 Milliarden Zigaretten geraucht. Man schätzt, dass jährlich zwischen 100.000 und 120.000 Menschen in Deutschland an den Folgen des Rauchens sterben. Circa 33 Prozent der männlichen Bevölkerung raucht, bei der weiblichen Bevölkerung sind es 27 Prozent. Bezüglich der Auswirkungen ... Artikel lesen

Können entzündungshemmende Medikamente mehr als nur Arthroseschmerzen lindern?

Es wird vermutet, dass eine chronische Entzündung die häufigste Ursache für Alterskrankheiten darstellt und somit auch für das Altern selbst verantwortlich ist. Dies liegt daran, dass entzündetes Gewebe große Mengen an freien Radikalen produziert, die DNA-Schäden verursachen. Ständige Entzündungen verringern die Fähigkeit der Zellen, sich selbst zu reparieren, was zu Krankheiten oder sogar Krebs führen ... Artikel lesen

Übergewicht und Arthrose: nicht nur mechanischer Stress auf die Gelenke?

Eine neue Studie könnte daraufhin deuten, dass Kniearthrose und Handarthrose unterschiedliche Auslöser haben. Im Bereich des Kniegelenkes scheinen mechanische Stressfaktoren den größten Einfluss zu haben, im Bereich der Hand eher systemische Prozesse (die sich auf ein ganzes Organsystem auswirken). Die Studie bestand aus einer retrospektiven Analyse von Daten der NEO (Netherlands Epidemiology of Obesity). Die ... Artikel lesen

Die Synovialitis – ein potentieller Indikator der Kniearthrose

Laut eines neuen internationalen Forschungsprojektes könnte der Nachweis einer Synovialitis benutzt werden, um festzustellen, ob ein Patient später eine Kniegelenkarthrose entwickeln wird. Eine Synovialitis ist eine Schleimhautentzündung in einem Gelenk, die immer bei einer rheumatischen Erkrankung eines Gelenkes vorliegt. Sie kommt aber auch – mehr oder weniger ausgeprägt – bei Arthrose vor. Wenn sie sehr ... Artikel lesen

Verursacht Gelenkknacken Arthrose?

Um es vorweg zu sagen: Gelenkknacken verursacht keine Arthrose. Gelenkknacken ist eine häufige Erfahrung, die viele Menschen machen. Manche können es provozieren und auslösen, zum Beispiel im Bereich der Fingergelenke. Bei anderen entstehen sie bei normalen Aktivitäten, wie beim Gehen, Aufstehen oder Bücken. Bisher konnte noch nicht nachgewiesen werden, dass diese Geräusche Vorboten einer sich ... Artikel lesen

Wie kann man das Risiko einer Infektion nach OP verringern?

Das Risiko, eine Infektion nach einer Operation im Operationsgebiet zu entwickeln, ist im Allgemeinen sehr niedrig. Nach einer Kniegelenkprothesenimplantation liegt das Risiko einer Infektion je nach Studie bei 0,5 bis 4 Prozent. Auch wenn das Risiko sehr niedrig ist, sind die Konsequenzen einer Infektion oft sehr groß und unangenehm. Meistens muss bei schweren Infekten die ... Artikel lesen

Die vielleicht wichtigste Übung für Sie?

Eine interessante Studie zeigt, dass vielleicht ein einziger Bewegungstest ein wichtiger Prädiktor für Gesundheit und Langlebigkeit bei älteren Erwachsenen zu sein scheint: Und zwar die Fähigkeit, vom Sitzen ins Stehen zu kommen. Aufgrund einer steigenden Lebenserwartung gibt es ein zunehmendes Interesse, Strategien und Maßnahmen zu entwickeln, um die Lebensqualität bis ins hohe Alter zu erhalten. ... Artikel lesen

Frühwarnsystem bei Kniearthrose

Wissenschaftler aus Karlsruhe arbeiten daran, dass eine Kniearthrose früher als bisher erkannt wird. Denn mit der Früherkennung könnte Patienten bereits in einem sehr frühen Stadium der Erkrankung geholfen werden. Funktioniert ein Gelenk nicht mehr richtig, versuchen viele Menschen dies auszugleichen. Sie verändern ihre Bewegungen so, dass das Gelenk geschont wird. Bei einer Kniearthrose belasten sie ... Artikel lesen

Ein verhängnisvolles Duo – Sturz und Schenkelhalsbruch

Was man dagegen tun kann Jeder kann überall hinfallen. Doch wenn man älter wird, nehmen Häufigkeit und Schwere der Verletzungen durch Stürze zu. Ein Sturz kann ein lebensveränderndes Ereignis sein, das zu einer deutlichen Reduzierung der Mobilität und somit der Unabhängigkeit führen kann. Viele Stürze haben einen definitiven Aufenthalt im Pflegeheim zur Folge. Fakten und ... Artikel lesen