Anzeige

Sind unterschiedliche Schmerzempfindungen bei Kniearthrose möglich?

Es scheint, dass die Entzündung eines Kniegelenks, die mit einer Schleimhautreizung und einem Erguss einhergeht, die Schmerzempfindung bei Kniearthrose steigert. Diese These wurde letztes Jahr beim Jahreskongress des American College of Rheumatology in Boston vorgestellt. Arthrose ist die häufigste Gelenkerkrankung beim älteren Menschen. Sie entsteht durch eine progressive Abnutzung des Gelenkknorpels. Im Krankheitsverlauf verändern sich ... Artikel lesen

Fußschmerzen: Könnte es ein Tarsaltunnelsyndrom sein?

Das Tarsaltunnelsyndrom wurde erstmals durch Koppel 1960 beschrieben. Es handelt sich um eine Kompression eines Nervs, des Nervus tibialis posterior, in Höhe des Tarsaltunnels. Der Tarsaltunnel ist ein Tunnel, der durch ein Band gebildet wird, das vom Innenknöchel zum Fersenbein verläuft. In dem Tunnel verlaufen der Nerv und einige Sehnen. Die Symptome werden ausgelöst durch ... Artikel lesen

Die Paget-Krankheit – eine Knochenkrankheit im Alter

Die Paget-Krankheit (wissenschaftlich Osteodystrophia deformans), eine langsam verlaufende, chronische Erkrankung des Knochens, trifft vor allem Männer über 50 (3 bis 4 Prozent in Europa). Beim normalen Knochen wird der Knochen kontinuierlich durch die Knochenzellen umgebaut, der Aufbau geschieht durch sogenannte Osteoblasten, der Abbau durch Osteoklasten. Bei der Paget-Krankheit kommt es zu einem vermehrten Abbau der ... Artikel lesen