Anzeige

Wie Enzyme bei Arthrose helfen könnten

Arthrose ist nicht heilbar. Doch es gibt Möglichkeiten, den Krankheitsverlauf zu verlangsamen – beispielsweise mit Enzymen. Diese Eiweiße fungieren im Organismus als Biokatalysatoren. Ihre Aufgabe ist es, Substrate zu spalten beziehungsweise zu verändern. Damit ein Enzym an einem Substrat eine Reaktion umsetzen kann, müssen sie wie Schloss und Schlüssel zueinander passen. Im menschlichen Körper laufen ... Artikel lesen

Grüner Tee bei Arthrose

Grüner Tee ist in Europa schon seit Jahren in Mode. Und das nicht ohne Grund. Denn grüner Tee, botanischer Name „Camellia Sinensis var. sinensis“, gilt seit 5.000 Jahren als eine der wichtigsten Heilpflanzen. Ein Blick auf geschichtliche Quellen zeigt, dass schon im alten China und Japan grüner Tee vor allem zu medizinischen Zwecken getrunken wurde. In ... Artikel lesen

Überlegungen zu einem optimalen Arthrose-Management

Alles auf Anfang: Der erste Schritt bei einer Arthrose-Behandlung und dem Arthrose-Management ist die umfassende Aufklärung des Patienten. Dahinter steht eine relative neue Bewegung namens Patienten-Empowerment. Ziel des Patienten-Empowerment ist es, dem Betroffenen die Möglichkeit zu geben, sich selbst mit seiner Krankheit auseinanderzusetzen. Er kann entscheiden, was er für seine Gelenke tun möchte. Nicht nur ... Artikel lesen

Osteopathie – eine Chance bei Arthrose?

Osteopathie kann sowohl Gelenkblockaden lösen als auch Fehlhaltungen korrigieren. Und deshalb könnte sie Patienten mit Arthrose helfen. Osteopathie ist ein ganzheitliches medizinisches Verfahren mit naturwissenschaftlicher Basis. Ihre Erkenntnisse beruhen unter anderem auf anatomischem, physiologischem, pathologischem und biomechanischem Wissen. Ausgeführt wird sie mit den Händen. Osteopathen können Bewegungsstörungen erkennen und mithilfe von speziellen Techniken behandeln. Ziel ... Artikel lesen

Ein verhängnisvolles Duo – Sturz und Schenkelhalsbruch

Was man dagegen tun kann Jeder kann überall hinfallen. Doch wenn man älter wird, nehmen Häufigkeit und Schwere der Verletzungen durch Stürze zu. Ein Sturz kann ein lebensveränderndes Ereignis sein, das zu einer deutlichen Reduzierung der Mobilität und somit der Unabhängigkeit führen kann. Viele Stürze haben einen definitiven Aufenthalt im Pflegeheim zur Folge. Fakten und ... Artikel lesen

Arnika – die Heilsame bei Schmerzen

Seit Jahrhunderten weiß man um die schmerzlindernde Wirkung der Arnika. Die Pflanze mit den gelben bis orangenen Blüten wurde bereits im antiken Griechenland als Medizin eingesetzt. Im 1. Jahrhundert nach Christus berichtete der griechische Arzt und Botaniker Pedanius Dioscoride von ihrer Heilwirkung. Er nannte sie Alcimos, was so viel heißt wie „heilsam“. Wissenschaftler gehen davon ... Artikel lesen

Prothesenallergie: Was tun?

Eine Prothesenallergie ist eine Allergie auf Bestandteile der Prothese. Zu den häufigsten Komplikationen gehören Infektionen und Lockerung der Prothesen; eine Prothesenallergie wird als weitere mögliche Komplikation diskutiert. Insgesamt gesehen stellt die Implantation von Prothesen heutzutage ein Routineverfahren dar, das alleine in Deutschland über 500.000 Mal pro Jahr durchgeführt wird. Zusammensetzung der Prothesen und Ursache der ... Artikel lesen

Ayurveda – die älteste Heilkunde der Welt

Es begann vor 5.000 Jahren mit den ältesten Aufzeichnungen des indischen Wissens, den Veden: Die indische Heilkunde Ayurveda gilt als das ältestes Medizinsystem der Welt. Sie ist die Lehre vom langen Leben. Ihr Ansatz ist ganzheitlich: Körper, Geist und Seele bilden nach ayurvedischem Wissen eine Einheit. Ayurveda hat auch in der westlichen Medizin Spuren hinterlassen. ... Artikel lesen

Kniearthrose und Übergewicht

Verschiedene Faktoren können die Entstehung und den Verlauf der Arthrose fördern. Ein Risikofaktor für eine Arthrose ist das hohe Alter. Auch Übergewicht stellt einen bedeutenden Risikofaktor dar. Insbesondere fördert Übergewicht die Entstehung einer Kniearthrose. Eine britische Studie (1), in die 1.003 Frauen im Alter von 45 bis 64 Jahren eingeschlossen wurden, wies auf zwei bedeutende ... Artikel lesen

Ernährung bei Arthrose – 5 Nährstoffe, auf die Sie verzichten sollten

Wenn Sie unter Arthrose leiden, dann können in den Gelenken Entzündungsprozesse ablaufen, die durch bestimmte Nährstoffe verstärkt werden könnten. Was Sie essen, kann nicht nur die Entzündungen verstärken, Ihre Ernährung hat auch Einfluss auf andere chronische Erkrankungen wie Übergewicht, Herzerkrankungen, Diabetes oder Arthritis. Auf folgende Inhaltsstoffe sollten Sie möglichst verzichten, wenn Sie Entzündungen bekämpfen wollen. 1. Zucker ... Artikel lesen